Programmbeschreibung

Wir verbringen gemeinsam zwei Wochen an der Grenze zwischen Frankreich und Deutschland. Bei dieser deutsch-französischen Jugendbegegnung beschäftigen wir uns mit den Kriegen des letzten Jahrhunderts in Europa. Gleichzeitig wollen wir auf die Welt von heute schauen und darüber sprechen, wie der Frieden in Europa gewahrt werden kann. Wir wollen vor allem aber auch einander besser kennenlernen, Gemeinsamkeiten entdecken und unsere Sprachen und Kulturen verstehen lernen.

Mit Sprachanimation helfen wir euch, die jeweils andere Sprache durch Spiele zu üben und bei unseren Tagesausflügen anzuwenden. Es gibt viel zu sehen, zu erleben und zu lernen.

Französischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber ein wenig Interesse erwünscht.

Das Projekt wird durch das DFJW (Deutsch-Französisches Jugendwerk) finanziert.


Anmeldung: online

Reims / Saarland
in Reims

Veranstalter:
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Alter 14 - 17

Mahlzeiten sind im Preis enthalten.
Die Anreise ist im Preis enthalten.

mehrtägig mit Übernachtung

Termine Abfahrtsorte und Besonderheiten

F
tw
g+