Programmbeschreibung

Du bist Wintersportfan, willst dich fit halten und maximalen Spaß haben? An drei oder vier Tagen werden wir bei diesem Winterferienlager Ski- oder Snowboardfahren, was immer dir lieber ist. Die Voraussetzungen dafür sind in Johanngeorgenstadt vorzüglich. Der Ort zählt zu den schneesichersten des Erzgebirges. Im Skigebiet gibt es Abfahrten für Anfänger und Fortgeschrittene.

Unser Einführungskurs verhilft allen Einsteigern zu ersten Erfolgen am Lift und auf der Piste. Ihr könnt die Ski bzw. das Snowboard und den Skihelm ausleihen oder selber mitbringen. Denkt daran: Am Hang gilt Helmpflicht! Und vielleicht werden wir ja Zeuge eines Springtrainings auf der örtlichen Sprungschanze?

Hoffentlich seid ihr vom Sport nicht zu müde, denn am Abend bietet Euch das Winterferienlager auch noch ein Menge: Wie wäre es mit einem Abend am Kamin mit selbstgemischtem Kinderpunsch und selbstgebackenem Apfelstrudel, mit einem Film- und Spieleabend, Tischtennis, einer nächtlichen Fackelexkursion oder einer Session in der Sauna in unserem Haus? Oder du kommst (mit gültigem Ausweis) mit zum Bummeln ins benachbarte Potucky - da gibt es Buden, die Spielzeug, Mode, billige Lebensmittel und allerlei Kleinkram verkaufen. Wir könnten auch in die „Eibenstocker Badegärten“ gehen, ein Erlebnisbad mit Wellenbad, Wildwasserkanal und einer wirklich langen Rutsche!


Du möchtest in den Winterferien Spaß, aber nicht gleich Skifahren und nicht Snowboardfahren? Dann haben wir auch ein reines Winterprogramm für dich (für einen etwas reduzierten Preis), das genauso abwechslungsreich ist:

Wir gehen zum Rodeln und werden „Arschrutscher“ rutschen, Schneeballschlachten veranstalten und Schneemänner bauen. Im Eisstation könnt Ihr eure Künste unter Beweis stellen oder einfach nur erste Schritte machen - Spaß macht das immer. Ein absoluter Höhepunkt ist unsere Exkursion in ein Besucherbergwerk. Wo vor ein paar hundert Jahren noch Silber abgebaut wurde, entdecken wir heutzutage funkelnde Kristalle, Grubenbahnen und Preßlufthämmer und bekommen einen bleibenden Eindruck vom Leben der Bergleute in alten Zeiten. Kommt mit uns in die Welt aus Stollen, Schächten und Erzgängen, die sich unter Johanngeorgenstadt Kilometer weit erstreckt.

INKLUSIVE
- 3-Tage-Skipass
- Anfängerkurs Ski oder Snowboard (wer es bereits kann, kann den Kurs auslassen)
- ODER statt Ski-/Snowboard-Fahren das reine Winterprogramm
- Rahmenprogramm


Zuschläge und Optionen:
Ausleihe (soweit gewünscht):
- Ski + Stöcke + Schuhe: 36 € / 3 Tage
- Snowboard + Schuhe: 36 € / 3 Tage
- Helm je Tag: 12 € / 3 Tage
- Schlittschuhe: 2,50 € (vor Ort zu zahlen)

Nachtskifahren unter Flutlicht im tschechischen Skiareal von Johanngeorgenstadt (Schwierigkeitsgrad Rot, darum nur für geübte Skifahrer): +20 €

An-/Abreise mit Bus / Kleinbus: +50 €
- Leipzig / Halle ab Nova Eventis, Dessau, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena, Weimar, Magdeburg, Gera, Berlin, Potsdam

Anmeldung: online, E-Mail, Telefon, Post

Eine Verlängerung ist möglich.

Joanngeorgenstadt
in Johanngeorgenstadt

Veranstalter:
Störtebeker-Reisen

Alter 6 - 16

Mahlzeiten sind im Preis enthalten.
Die Anreise ist im Preis nicht enthalten.

mehrtägig mit Übernachtung

Termine Abfahrtsorte und Besonderheiten

Reines Winterprogramm ohne Ski/Snowboard: nur 230 €.
Abfahrt auch von: Leipzig.

Abfahrtsorte: 01069 Dresden, 09111 Chemnitz

Weitere Termine

F
tw
g+