Programmbeschreibung

Dies Programm ist für all die Wintersportfreaks, die sich fit halten wollen und den ultimativen Spaß am Wintersport haben. Dazu muss das Wetter mitspielen, aber die Voraussetzungen sind bestens. Johanngeorgenstadt zählt zu den schneesichersten sowie besonders schneereichen Gebieten des Erzgebirges und hält zahlreiche Wintersportmöglichkeiten bereit. An 3 bzw. 4 Tagen ist in diesem Programm Ski oder Snowboardfahren angesagt. Unser Skigebiet bietet neben dem Lift Abfahrtshänge für Anfänger und Fortgeschrittene in den Schwierigkeitsstufen „rot“ und „blau“. Ihr könnt Ski bzw. Snowboards und den Skihelm selbst mitbringen oder vor Ort ausleihen. Auf der Skipiste herrscht Helmpflicht. Der Einführungskurs hilft Anfängern bei den ersten Versuchen auf der Piste und am Lift. Ihr könnt die örtliche Sprungschanze bewundern und mit etwas Glück ein Springtraining mit verfolgen. Auch für die Abende ist gesorgt: Im Angebot sind sind ein gemütlicher Abend am Kamin mit selbstgebackenen Apfelstrudel und selbstgebrauten Kinderpunsch, ein Spiel- und Filmabend, eine nächtliche Fackelexkursion, Tischtennis und ein Besuch der hauseigenen Sauna. Ihr könnt mit zum Einkaufsbummel ins benachbarte Potucky kommen, wo euch eine kleine Stadt aus Buden erwartet, die Spielzeug, Modeartikel, billige Lebensmittel und allerlei Krimskrams anbieten (Voraussetzung: Gültiger Kinder- bzw. Personalausweis) oder mit ins Erlebnisbad „Eibenstocker Badegärten“ mit seiner tropischen Gartenlandschaft, mit Wellenbaden, Wildwasserkanal und 100 m – Rutsche kommen.

Wer kein Ski oder Snowboard fahren möchte kann (für einen etwas reduzierten Preis) stattdessen am reinen Winterprogramm teilenehmen, das nicht weniger abwechslungsreich ist: Zusätzlich zum oben beschriebenen Rahmenprogramm könnt Ihr rodeln, „Arschrutscher“ fahren, Schneemänner bauen und Schneeballschlachten veranstalten. Ihr geht ins 1800 qm große Eisstadion, wo Ihr Eure Eislaufkünste unter Beweis stellen könnt. Anfänger können die ersten Schritte auf dem Eis erproben. (Das Ausleihen der Schlittschuhe kostet 2,50 € und ist vor Ort zu zahlen.) Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des Besuchbergwerkes “Frisch Glück”. Wir steigen in eine, sich unter Johanngeorgenstadt kilometerweit hinziehende Welt aus Schächten, Stollen und Erzgängen. Wo noch im 17.Jahrhundert Silberbergbau betrieben wurde, findet ihr jetzt Grubenbahn, Preßlufthämmer und funkelnde Kristalle und bekommt einen spannenden Eindruck vom Bergmannsleben vergangener Zeiten.

INKLUSIVE
- 3x Skipass
- Einführungskurs Ski oder Snowboard für Anfänger (wer bereits Ski bzw. Snowboard fahren kann, überspringt den Kurs einfach)
- ODER statt Ski-/Snowboarddas reine Winterprogramm
- Ausgeschriebenes Rahmenprogramm

Kosten der Skiausleihe, falls gewünscht, je Tag:
- Ski + Stöcke + Schuhe: 12 €
- Snowboard + Schuhe: 12 €
- Helm je Tag: 4 €

Zuschläge und Optionen:
Nachtskifahren unter Flutlicht im tschechischen Skiareal von Johanngeorgenstadt (Schwierigkeitsgrad Rot, darum nur für geübte Skifahrer): +20 €

An-/Abreise mit Bus / Kleinbus: +50 €
- Leipzig / Halle ab Nova Eventis, Dessau, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena, Weimar, Magdeburg, Gera, Berlin, Potsdam

Anmeldung: online, E-Mail, Telefon, Post

Eine Verlängerung ist möglich.

Joanngeorgenstadt
in Johanngeorgenstadt

Veranstalter:
Störtebeker-Reisen

Alter 6 - 16

Mahlzeiten sind im Preis enthalten.
Die Anreise ist im Preis nicht enthalten.

mehrtägig mit Übernachtung

Termine Abfahrtsorte und Besonderheiten

Weitere Termine

F
tw
g+