Störtebeker-Ferienlager organisiert schon seit 24 Jahren Events für Kinder und Jugendliche

Themenschwerpunkte
  • Abenteuer, Entdeckungen
  • Natur, Tiere, Pferde
  • Just for fun, Freizeit pur
  • Wintersport

Anmeldung:
online, E-Mail, Telefon, Post

Wir bieten Ferienlager und Kinderreisen im In- und Ausland an. Seit 1994 sind wir von Thüringen aus tätig. Spezialisiert sind wir auf die Durchführung von Ferienlagern, Jugendreisen und Feriencamps. Unsere MitarbeiterInnen bieten qualitativ hochwertige Betreuung an, auf die Sie sich verlassen können. Alljährlich schulen wir mehrere hundert Betreuer, um sie für die Arbeit im Ferienlager fit zu machen. Im Thüringer Mühltal trainieren wir mit sportbegeisterten Kids Fußball, Selbstverteidigung und Taekwon-Do. Bei unserem Berliner Partner “Pro social” nehmen Interkulturelle Kommunikation, Toleranztraining, Gewaltprävention, Deeskalationstraining und Internationaler Jugendaustausch breiten Raum ein. Die Teilnehmer unserer Berlin-Aufenthalte profitieren davon. Beliebt sind unsere vielfältigen Angebote an der Ostsee, die durch Wassersportkurse auf der Ostsee, Moorexkursionen und Event-Besuche noch attraktiver werden. Im Schloß Bad Sulza können Kids den Spuren unserer Vorfahren folgen. Neben einem Mittelalterprogramm bietet das Ferienlager Exkursionen zu den Urmenschen, in eine vorgeschichtliche Höhle in der Reste von Elefanten und Nashörnern gefunden wurden, die es früher auch in Thüringen gab. Nicht weit von unserem Schloß entfernt, findet ihr in Bad Kösen, Eckartsberga und Liebstädt gleich mehrere mittelalterliche Burgen, die auf Erkundung warten.

Alle Veranstaltungen von Störtebeker-Ferienlager

Störtebeker-Ferienlager nutzt schon seit 5 Jahren diesen Ort.

Adresse:
18347 Dierhagen, Ostseebad

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Seit vielen Jahren ist die Region Fischland-Darß gehört dank seiner einzigartigen Landschaft zu den attraktivsten Ostseeregionen. Viele Wälder und die berühmten Windflüchter die alten erhalten geblie

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 6 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • Teilnehmerküche
  • Parkplatz kostenlos
  • am Meer
  • Strand fußläufig erreichbar
Bus und Bahn:
Es sind 100 m bis zur nächsten Haltestelle

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.

Seit vielen Jahren ist die Region Fischland-Darß gehört dank seiner einzigartigen Landschaft zu den attraktivsten Ostseeregionen. Viele Wälder und die berühmten Windflüchter die alten erhalten gebliebenen Fischerdörfer bieten Touristen einen besonderen Reiz. Am Anfang der regionalen touristischen Entwicklung wurde Ahrenshoop als Urlaubsort von Künstlern und Schriftstellern genutzt und später zog es Tausende an die legendären Strände von Prerow, Zingst, Dierhagen und Ahrenshoop, die sich zur Hochburg der FKK-Anhänger entwickelten. Nach dem Mauernfall wurden große Flächen der Region unter Schutz gestellt (Nationalpark), der Massentourismus begrenzt, die Badeorte betonten wieder stärker ihren historischen Bestand und lenkten den Tourismus in nachhaltigere Bahnen.



Freizeiteinrichtungen:
zwei Gemeinschaftsräume mit TV , Stereo-Anlage

Sporteinrichtungen:
Volleyballplatz am Haus sowie Tischtennis, Baskettballkorb, kleiner Bolzplatz

Störtebeker-Ferienlager nutzt schon seit 12 Jahren diesen Ort.

Adresse:
17406 Usedom

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Ostsee, Mecklenburg-Vorpommern, Usedom, Peenemünde

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 6 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • Parkplatz kostenlos
  • am Meer
  • an Fluss oder See
Bus und Bahn:
Es sind 1200 m bis zu: Deutsche Bahn UBB Bahnhof, Peenemünde

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.

Das Ferienlager Peenemünde liegt auf der Insel Usedom. Die Insel Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands und zugleich die sonnenreichste. Mit über 1900 jährlichen Sonnenstunden sucht die Insel deutschlandweit Konkurrenz. Mit der Sonnenscheindauer gehen höhere Meereswassertemperaturen als in anderen Teilen der Ostseeküste einher.

Seit Beginn des 19.Jahrhunderts erfreuen sich die Badeorte der Insel größter Beliebtheit. Bereits vor dem 2. Weltkrieg hatte sie den Ruf die "Badewanne der Berliner" zu sein. Hier findet Ihr wunderschöne Sandstrände, quicklebendige Badeorte, Seebrücken, Naturoasen und alle Küstenformen von der Steilküste bis flachen Anlandungsküste (Ideal zum Baden für Kinder).

Die Häuser Wolin und Usedom befinden sich an der Nordspitze der Insel. Die am Ortsrand zwischen Wald, Wiesen und einem See gelegenen Häuser bieten vielfältige Sport- und Spielflächen (Fußball, Volleyball, Tischtennis), eine Tischtennishalle, TV und Video, Grill- und Lagerfeuerplatz sowie eine moderne Disco, außerdem Aufenthaltsräume und moderne Sanitäranlagen. Der an der Ortsgrenze beginnende schöne Sandstrand bietet beste Bade- und Spielmöglichkeiten. Ihr wohnt in Mehrbettzimmern mit 2 oder 3 Stockbetten und einem Loftbereich mit eigenen Sanitäranlagen und Platz zum Spielen.

Freizeiteinrichtungen:
Grillpaltz, Lagerfeuerstelle, Mehrzweckhalle, Badesee, Großes Außengelände, Kleiner Campshop

Sporteinrichtungen:
Tischtennis, Fußball, Disko, Volleyball, Basketball

Störtebeker-Ferienlager nutzt schon seit 12 Jahren diesen Ort.

Adresse:
07607 Eisenberg

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Thüringen, Thüringer Holzland, Eisenberg, Stadtroda, Gera, Saale,

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 6 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • Parkplatz kostenlos
  • an Fluss oder See
Bus und Bahn:
Es sind 1000 m bis zur nächsten Haltestelle

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.
Störtebeker-Ferienlager hat die alleinige Verantwortung für den Betrieb.

Unser Ferienlager liegt inmitten eines großen Waldgebietes im Thüringer Holzland. Das Mühltal ist ein romantisches Felstal, wo das Flüsschen Rauda einst 10 Wassermühlen antrieb. Die Mühlen gibt es noch immer, sie werden aber heute fast alle als Unterkunft für Urlauber genutzt.

Mühle Nr. 6, die Froschmühle, ist unser Ferienlager. Sie war einst Säge- und Getreidemühle. Zum Ferienlager gehören ein 9000 qm großes Außengelände mit einem Bettenhaus, Sportgelände (Fußball und Volleyball), viel Wald, zwei Fischteichen, ein Zwergziegengehege sowie eine großen Streuobstwiese.

Das Ferienlager bietet Möglichkeiten zum Tischtennis, Fußball und Volleyball spielen, zum Waldhütten- und Staudammbau, Lagerfeuerplatz und Lehmbackofen, Aufenthaltsräume und eine Disco. Für Regentage gibt es Videokonsolen, Spiele, TV und Kino.

Untergebracht werdet ihr in Mehrbettzimmern mit Doppelstockbetten. Die modernen Sanitäranlagen sind im Haus bzw. auf dem Flur.

Die Städte Eisenberg und Bad Klosterlausnitz sind zu Fuß oder mit dem Bus erreichbar. Das Ferienlager ist von den meisten Abfahrtsorten in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt nicht weit entfernt: Erfurt (ca. 70 km), Jena (ca. 30 km), Leipzig (ca. 75 km), Chemnitz (ca. 90 km).



Freizeiteinrichtungen:
Fußballplatz, Volleyballplatz, Lagerfeuerstellen, Basketballkorb, Tischtennis, Spielplatz, Matschplatz am Bach, Gruppenräume, Terrasse

Sporteinrichtungen:
Tischtennis, Fussball, Volleyball, Basketball, Wandern

Adresse:
72-600 Świnoujście/Swinemünde
Polen

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Ostsee, Usedom, Meckelnburg-Vorpommern, Polen

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 5 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • WLAN kostenlos
  • Parkplatz kostenlos
  • am Meer
  • Strand fußläufig erreichbar
Bus und Bahn:
Es sind 1000 m bis zu: UBB

Unsere Ferienanlage liegt direkt an der deutsch-polnischen Grenze auf polnischer Seite. Die Lage ermöglicht es uns, die Vorteile beider Länder in Anspruch zu nehmen (z.B. schnelle Arztbesuche in Deutschland, preiswerte Einkäufe in Polen).

Unsere komfortable Ferienunterkunft bietet meist 3-Bett-Zimmer mit Balkon und Sanitärkabine im Zimmer. Aber auch Doppelzimmer, Vierbettzimmer und je Etage ein 5-Bett-Zimmer sind buchbar. Dieses Objekt ist besonders komfortabel mit Bad und Balkon im / am Zimmer ausgestattet. Eure Unterbringung ist strandnah. Auf Wunsch habt ihr Sat-TV und einen Kühlschrank im Zimmer.

Das Gelände der Ferienanlage bietet neben einem Spielzelt, einer eigenen Disko, einem Cafe (Eis und Getränke), einer Sauna, einer medizinischen Kureinrichtung sowie einem Spielplatz, Gelegenheit zum Tischtennis und Vollyballspielen und zum Bolzen. Solange das Hallenbad des Objektes noch nicht nutzbar ist (Neubau), ist in der Stadt Swinemünde die Schwimmhalle an der Ostseepromenade nutzbar. Gleich hinter der Ferienanlage erstreckt sich bis zum Strand der Küstenwald. Die Zentren von Ahlbeck und Swinemünde sind zu Fuß erreichbar. Alle 30 Minuten verbinden die Schienenbusse der Usedomer Bäderbahn Swinemünde mit allen Badeorten auf der Insel Usedom.

Freizeiteinrichtungen:
Spielplatz, DIsco, Schwimmbad

Sporteinrichtungen:
Schwimmen, Tischtennis, Fußball, Volleyball

Adresse:
Blumbergerdamm
12685 Berlin

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Berlin, Brandenburg

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • WLAN kostenlos
  • Parkplatz kostenlos
Bus und Bahn:
Es sind 50 m bis zur nächsten Haltestelle

Unser Jugendgästehaus liegt am nordöstlichen Stadtrand von Berlin, gut mit dem Zentrum verbunden und trotzdem von viel Grün umgeben. Von außen ein unspektakulärer Plattenbau, bietet es im Innern einen für Jugendunterkünfte sehr guten Komfort. Jedes der 2- bis 4-Bettzimmer hat ein Bad mit Dusche und WC. Die Zimmer sind durchaus geräumig. Zum perfekten Freizeitangebot gehören eine große Sport- und Spielwiese, ein Bolzplatz, Volleyball, Trampolinjumps, und Tischtennis hinterm Haus. Im gesamten Haus habt ihr W-LAN.

Die Freizeitangebote in und um die Hauptstadt sind Spitze. Die Umgebung ist wald- und seenreich und bietet beste Bade- und Wassersportmöglichkeiten, die wir nutzen werden (siehe Programm!). Nur an der Schmalseite des Hauses haben wir direkte Nachbarn. An den anderen Seiten des Hauses liegen Kleingartenanlagen und der größte Berliner Erholungspark mit den „Gärten der Welt“. Hinter dem Haus liegt der Wuhlepark mit dem 15 km langen Wuhlewanderweg der bis nach Köpenick führt. Aus einer eiszeitlichen Schmelzwasserrinne entstanden, ist er heute ein Naturrefugium mit Naturerlebnispfad, Nist- und Futterstätten. Auch der Wuhleteich in dem ihr Barsche, Aale, Seekrebse und Karpfen finden könnt, der Kienberg und ein Kletterfelsen machen den Park zusätzlich attraktiv.

Freizeiteinrichtungen:
Grillplatz, Fussballplatz

Sporteinrichtungen:
Fußball, Volleyball, Trampolin, Tischtennis, Schwimmen

Adresse:
18119 Rostock / Warnemünde

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Mecklenburg-Vorpommern, Ostsee

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • am Meer
  • Strand fußläufig erreichbar

Unsere Ferienunterkunft liegt nur wenige Minuten Fußweg vom Strand entfernt im Ostseebad Warnemünde, Ortsteil Diedrichshagen. Dies ist ein besonders reizvoller und abwechslungsreicher Steilküstenabschnitt der sich zwischen dem Gespensterwald Nienhagen, dem Strand von Stoltera und dem Neptunhotel Warnemünde erstreckt.

Unser Ferienhaus liegt in einem Hotelkomplex. Euch stehen Mehrbettzimmer mit Doppelstockbetten im Maushaus zur Verfügung. Die modernen Sanitäranlagen und Duschen sowie der Klubraum liegen auf dem Flur. Außerdem sind einige Bungalows mit separaten Sanitärbereich und jeweils 2 Doppelstockbetten am Haus.

Zur Freizeitgestaltung bietet das Objekt Möglichkeiten zum Tischtennis, Federball, Fussball und Volleyball spielen sowie Grill- und Lagerfeuerplatz. Die Vollverpflegung kommt aus der Hotelküche. Hinter dem Haus gibt's für unsere kleinen Gäste eine Spielwiese und einen Spielplatz. Außerdem stehen am nahen Strand weitere Möglichkeiten von Beachsoccer bis Beachvolleyball zur Verfügung. Entlang der Steilküste kommt ihr zum Neptunhotel und zum Zentrum von Warnemünde mit dem Leuchtturm, Mole und Marina sowie vielen Verführungen von Eis und Getränken bis Mc Donalds und Fischbrötchen.

Freizeiteinrichtungen:
Grill- und Lagerfeuerplatz

Sporteinrichtungen:
Schwimmen, Tischtennis, Federball, Fussball, Volleyball

Störtebeker-Ferienlager nutzt schon seit 20 Jahren diesen Ort.

Adresse:
August-Bebel-Straße
99518 Bad Sulza

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Thüringen, Bad Sulza, Weimar, Apolda, Berg Sulza,

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 6 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • WLAN kostenpflichtig
  • Parkplatz kostenlos

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.

Unsere Ferienlagerteilnehmer wohnen im ehemaligen Schloss Bergsulza und seinen Nebengebäuden, quasi auf einer grünen Insel. Das Schloß liegt in idyllischer Umgebung am Rande eines Waldgebietes oberhalb der Kurstadt Bad Sulza direkt an der Klassikerstraße im Burgenland zwischen Jena, Naumburg, Weimar und Apolda. Das Stadtzentrum ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Kinder und Jugendliche werden in getrennten Bereichen untergebracht, um für alle Altersklassen optimale Bedingungen zu garantieren. Die Unterkünfte sind modern ausgestattet, bieten Mehrbettzimmer mit Doppelstockbetten, zum Teil mit Dusche und WC im Zimmer. Im letzten Jahr entstand ein neues Außengelände. Im Hof des Schlosses erwarten euch Beach-Volleyballfeld, Basketballkorb, Spielplatz, Tischtennisplatten, ein Lagerfeuerplatz und ein Grillplatz. Schließlich sind wir ja in Thüringen, wo eine Thüringer Rostbratwurst zum Programm gehört. Der Ort Bad Sulza bietet viele Möglichkeiten für kleine und große Besucher. Dazu zählt nicht nur die Toskana Terme sondern auch der großzügige Kurpark mit Schwanenteich und der Trinkhalle,welche Heilwasser für alle Parkbesucher bereithält. Zur Freizeitgestaltung stehen außerdem TV und Billard zur Verfügung. In der Nähe des Objektes befindet sich ein Bolzplatz.

Direkt auf der Rückseite des Schlosses beginnt der Wald. In unserem Biotop könnt ihr schöne Blumen und Kräuter, Insekten und Wasserpflanzen entdecken (Siehe Fotos). Stimmungsvoll ist auch die Umgebung des Schlosses: Nachts hört ihr die Turmuhr der alten Klosterkirche schlagen, der restaurierte Klosterhof bietet historisches Ambiente und ein verfallener Waldfriedhof sorgt bei Nachtwanderungen für gruslige Stimmung. Bad Sulza ist durch das Saaletal und eine beeindruckende Canyonlandschaft mit dem Kurort Bad Kösen verbunden, der mit seine Burgen sehr viele Touristen anzieht.

Seit Jahren führt das Haus bei internen Gästeumfragen die Liste der beliebtesten Objekte an. Besonders hervorgehoben wird von unseren Gästen das Ambiente des Hauses und seiner Umgebung, die frische Zubereitung der Verpflegung vor Ort, die abwechslungsreiche Verpflegung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Nachtisch zur Hauptmahlzeit, das individuelle Eingehen auf Kundenwünsche. Aufgrund von Sonnenreichtum, Weinanbau und einer abwechslungsreichen Hügellandschaft mit Burgen, Wald, Flusstälern, und Muschelkalkfelsen wird das Gebiet rund um das Ferienlager die Thüringer Toskana genannt.

Das Jugendgästehaus ist von den Zentren Mitteldeutschlands nicht weit entfernt: Erfurt (ca. 50 km), Weimar (ca. 30 km), Jena (ca. 25 km), Halle (ca. 60 km), Leipzig (ca. 80 km). Selbst bis ins Zentrum von Berlin ist man mit dem Auto nur 3 Stunden unterwegs.



Freizeiteinrichtungen:
Grillplatz, Lagerfeuerstelle, Großes Außengelände

Sporteinrichtungen:
Tischtennis, Volleyball, Fußball, Spielplatz, Basketball

Störtebeker-Ferienlager nutzt schon seit 6 Jahren diesen Ort.

Adresse:
08349 Johanngeorgenstadt

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Sachsen, Erzgebirge, Johanngeorgenstadt, Oberjugel, Eibenstock

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 6 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • Teilnehmerküche
  • Parkplatz kostenlos
  • in den Bergen
Bus und Bahn:
Es sind 20 m bis zur nächsten Haltestelle

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.
Störtebeker-Ferienlager hat die alleinige Verantwortung für den Betrieb.

Mit seinen schneesicheren Kammlagen und weiten Wäldern ist das Erzgebirge ein ideales Ziel für Wintersportler. Johanngeorgenstadt liegt im Westen des Erzgebirges und gehört zu den klassischen Skigebieten. Eure Unterkunft ist eine Baude mit viel Wald vor der Haustür und einem schönen Panoramablick über die Kämme der Umgebung. Ihr wohnt in Mehrbettzimmern. Neben modernen Sanitäranlagen verfügt das Haus über Gemeinschaftsräume, einen Tischtennisraum, Kamin und Sauna. In Eurem Ferienziel sorgen die Erzgebirgsschanze, vier kleinere Sprungschanzen, Doppelschlepplift, Snowboardanlage, Eisstadion und Skiausleihe für beste Wintersportbedingungen. Weit über die Region hinaus bekannt ist die 34 km lange Kammloipe rund um Johanngeorgenstadt. Außerdem gibt’s ein Hallenbad, zwei historische Besucherbergwerke, ein Kletterzentrum und Shoppingmöglichkeiten. Die Grenze zur Tschechischen Republik zieht sich mitten durch den Ort. Auf der anderen Seite der Grenze findet ihr einen riesigen Markt, der eine richtige kleine Stadt aus Buden und Hallen ist, ein weiteres Hallenbad und eine weitere Skipiste mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Und ist Frau Holle den Skifans mal nicht so hold, sorgen Schneekanonen für die begehrte weiße Pracht.

Freizeiteinrichtungen:
Gemeinschaftsraum, Kamien, Sauna, Enstpannungsraum, Beamer, Wintersport

Sporteinrichtungen:
Tischtennis, Ski, Snowboard, Ski-Langlauf, Rodeln, Fußball

F
tw
g+