Volksbund organisiert schon seit 65 Jahren Events für Kinder und Jugendliche

Themenschwerpunkte
  • Sprachen, internationale Begegnung
  • Gesellschaft, Geschichte, Politik

Anmeldung:
online

Gemeinsam für Demokratie und Menschenrechte: Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ist eine humanitäre Organisation, die sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe widmet, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Wir betreuen Angehörige in Fragen der Kriegsgräberfürsorge, beraten öffentliche und private Stellen, unterstützen die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördern die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten.

Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe organisieren und ermöglichen wir außerschulische Jugend- und Bildungsarbeit in ganz Europa. Gefördert werden diese Projekte unter anderem durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP), die bilateralen Jugendwerke, Landesmittel, private Spenden sowie verschiedene Stiftungen. Die Realisation geschieht vielfach in Zusammenarbeit mit Jugendverbänden und -organisationen, Kommunen und Vereinen im In- und Ausland sowie der Bundeswehr.

Unsere bi-, tri- oder internationalen Jugendbegegnungen sind Treffpunkte für junge Menschen im Alter von 12 bis 26 Jahren. Ihren Platz haben sie meist in der Nähe von Gedenk- und Kriegsgräberstätten. Die Teilnehmenden setzen sich in diesem Veranstaltungsformat mit den Kriegs- und Gewalterfahrungen des 20. Jahrhunderts auseinander, entwickeln gemeinsam Botschaften für ein friedlich-tolerantes Miteinander und gestalten so demokratische Erinnerungskulturen Europas tatkräftig mit.

Erinnerungsarbeit heißt verstehen und Verständnis entsteht, wo Themen an die aktuelle Lebenswelt und die Belange Jugendlicher anknüpfen. Was können Jugendliche heute gegen Rassismus, kriegerische Auseinandersetzungen und Gewaltverbrechen tun? Wie kann sich
jede und jeder Einzelne für Frieden und Völkerverständigung einsetzen? Die Besuche auf den Gedenkstätten, Workshops zu Menschenrechten in Vergangenheit und Gegenwart sowie Seminare
zum Umgang mit politischem Extremismus sensibilisieren für diese und weitere Fragen und vermitteln Handlungsstrategien.
Im Zusammentreffen mit anderen jungen Menschen unterschiedlicher Nationen, Kulturen und Religionen überwinden die Jugendlichen Sprachbarrieren, sie hinterfragen Vorurteile und lernen, Trennendes zu überwinden. So wird es ihnen möglich, kulturelle Vielfalt als Gewinn und wesentlichen Baustein eines friedvollen Miteinanders wahrzunehmen. Gruppenaktivitäten, Sprachanimationen und transkulturelle Reflexionen – und nicht zuletzt ein buntes Freizeitprogramm mit jeder Menge Spaß und Action – bereichern die interkulturellen Begegnungen.

Das Programmformat Workcamp ist eine spezielle Form der Jugendbegegnung: Die praktische Pflege einer Kriegsgräber- oder Gedenkstätte ergänzt die thematisch-inhaltliche Beschäftigung.

Alle Begegnungen sind zu finden unter www.volksbund.de/workcamps.
Die Anmeldung erfolgt online.



Alle Veranstaltungen von Volksbund

Adresse:
39040 Natz-Schabs
Italien

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Südtirol

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • in den Bergen

Volksbund hat die alleinige Verantwortung für den Betrieb.

Wie kaum ein anderer Ort auf der Welt ist Südtirol in der Lage, so viele Wünsche auf einmal zu erfüllen: mit den vergletscherten Berggipfeln im Tauferer Ahrntal, dem quirligen und mondänen Zentrum im Süden des Landes, mit dem magisch-mediterranen Meran und dem grünen Pustertal, der Genussregion Eisacktal, dem abwechslungsreichen Vinschgau und nicht zu vergessen mit der unvergleichlichen Schönheit des Weltnaturerbes Dolomiten.

Adresse:
09127 Chemnitz, Sachsen

Umgebung:
eher städtisch
Region:
Sachsen, Westsachsen, Erzgebirge, Dresden, Berlin

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 6 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Chemnitz ist die drittgrößte Stadt des Freistaates Sachsen. 1945 geriet die Stadt ins Visier von Luftangriffen; ein Viertel des Wohnungsbestandes wurde vollständig zerstört und auch die historische Innenstadt brannte komplett aus. In den folgenden Jahren wurde Chemnitz in veränderter Form bebaut und präsentiert sich heute als dynamische und moderne Stadt. Hier erlebt man kulturelle und künstlerische Vielfalt, traditionelle und innovative Architektur sowie eine landschaftlich bezaubernde Region.

Adresse:
80-344 Danzig
Polen

Umgebung:
eher städtisch
Region:
Region Pomorskie

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • am Meer

In diesem Projekt kooperieren wir mit dem Maximilian Kolbe Haus in Danzig, in dem die Gruppe in Mehrbettzimmern untergebracht ist und verpflegt wird.
Danzig/Gdansk ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Pommern im Norden von Polen, liegt an der Ostsee rund 350 km nordwestlich von Warschau. Mit über 460.000 Einwohnern ist sie auf der Liste der bevölkerungsreichsten Städte Polens auf Platz sechs.

Danzig besitzt mehrere Werften und den wichtigsten Seehafen des Landes. Die Lenin-Werft war in den frühen 1980er Jahren Zentrum der oppositionellen Bewegung rund um die Gewerkschaft Solidarnosc unter der Führung von Lech Walesa.

Zusammen mit der Hafenstadt Gdynia (Gdingen) und dem Seebad Sopot (Zoppot) bildet Danzig die sogenannte Trójmiasto (Dreistadt) mit mehr als 740.000 Einwohnern. Im gesamten städtisch geprägten Ballungsraum Danzig (Aglomeracja gda?ska) leben mehr als 1,2 Millionen Menschen.

Adresse:
60200 Brno
Tschechien

Umgebung:
eher städtisch

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 2 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Brünn (tschechisch Brno) ist die nach Prag zweitgrößte Stadt Tschechiens. Die Stadt, seit dem 17. Jahrhundert das historische Zentrum Mährens, ist heute Verwaltungssitz der Südmährischen Region (Jihomoravský kraj). Brünn besitzt mehrere Universitäten, ist ein wichtiger Forschungsstandort und Sitz des Bistums Brünn der römisch-katholischen Kirche Tschechiens. Die Unterkunft erfolgt voraussichtlich in einem Wohnheim am Rande des Stadtzentrums in Zweibettzimmern.

Adresse:
02000 Laon
Frankreich

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Nordfrankreich, Département Aisne

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden gebracht

Besonderheiten
  • Teilnehmerküche

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.

Laon ist die Hauptstadt des nordfranzösischen Département Aisne und liegt etwa 40 km von Reims entfernt.
Zwischen beiden Städten liegt der Höhenzug Chemin des Dames.
Wir übernachten in Mehrbettzimmern in Jugendunterkünften.

Adresse:
39104 Magdeburg

Umgebung:
eher städtisch
Region:
Sachsen-Anhalt

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden gebracht

Besonderheiten
  • Teilnehmerküche

Das zentral gelegenen Wohnheim für Auszubildende ist Ausgangspunkt für unsere Jugendbegegnung. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern, Gruppenräume und ein großes Außengelände bieten perfekte Bedingungen für die Jugendbegegung.

Hier noch ein paar Infos über Stadt: Die bewegte Vergangenheit und Gegenwart der Stadt Magdeburg spiegeln die Sehenswürdigkeiten der Elbmetropole wider. Tauchen Sie ein in eine über 1.200 Jahre alte Stadt und begeben Sie sich auf eine faszinierende Entdeckungsreise im Herzen Deutschlands.

Der Dom „St. Mauritius und St. Katharina“ und das Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen zählen in Magdeburg zu den Sehenswürdigkeiten mit dem größten Bekanntheitsgrad. Einen Abstecher zu diesen sakralen Bauwerken sollten Sie also unbedingt einplanen.

Doch Magdeburg bietet neben historischen Sehenswürdigkeiten auch viele moderne Attraktionen. Zum Beispiel das Wasserstraßenkreuz Magdeburg mit der längsten Kanalbrücke der Welt oder die von Friedensreich Hundertwasser geschaffene „GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG“.

Auch den Alten Markt mit dem „Magdeburger Reiter“, bei dem es sich vermutlich um eine Darstellung Kaiser Ottos I. handelt, sowie das Alte Rathaus müssen Sie sich anschauen, wenn Sie der Stadt Magdeburg einen Besuch abstatten. (Quelle: www.magdeburg.de)

Adresse:
01662 Meißen

Umgebung:
eher städtisch
Region:
Sachsen

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • an Fluss oder See

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.

Aus Meißen stammt das bekannte Meissener Porzellan, das einmal das erste europäische Porzellan überhaupt war. Daneben ist die Stadt an der Elbe aber auch berühmt für ihre Weinberge und die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt. Das Schloss Albrechtsburg und der Dom sind noch heute eindrucksvolle Zeugen einer über 1000-jährigen Geschichte.
Direkt an der Elbe liegt die gemütliche Herberge Orange, in der wir untergebracht sein werden.

Adresse:
58-112 Kryszowa
Polen

Umgebung:
eher ländlich

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.

Kreisau ist ein malerisch gelegenes Dorf in Niederschlesien - 8 km von Schweidnitz und 55 km von Breslau entfernt – mit großer Geschichte. Hier, auf dem ehemaligen Gutshof der Familie von Moltke befindet sich eine Tagungs- und Begegnungsstätte in der auch diese Jugendbegegnung von idealen Bedingungen und einer schönen Umgebung profitieren wird!

Adresse:
4310 Mauthausen
Österreich

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Oberösterreich

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • in den Bergen

Mauthausen ist ein idyllisch an der Donau gelegener Ort nahe der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz, ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel. Mauthausen ist jedoch auch wegen des ehemaligen Konzentrationslagers bekannt, in dem unter dem nationalsozialistischen Regime Menschen aus ganz Europa inhaftiert waren und umgebracht wurden. Die Unterbringung erfolgt zentral in einer Schule, die uns gute Bedingungen für Diskussionsrunden, Spaß und Spiel bietet.

Adresse:
17419 Kamminke

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Mecklenburg-Vorpommern, Usedom, Ostsee

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 5 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • am Meer

Diese Einrichtung wird ausschließlich für Kinder- oder Jugendfreizeiten genutzt.
Volksbund hat die alleinige Verantwortung für den Betrieb.

Seit 2005 ist die Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Golm ganzjährig für Jugend- und Erwachsenengruppen sowie Schulklassen und auch für Einzelreisende geöffnet. Sie können hier an friedenspädagogischen Angeboten teilnehmen, wobei einerseits die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Kriegsgräberstätte Golm im Mittelpunkt steht. Ein weiterer Schwerpunkt sind deutsch-polnische Begegnungen, bei denen Treffen zwischen polnischen und deutschen Schulklassen oder Stadtrallyes durch das polnische Swinemünde organisiert werden. Andere Ausflugsmöglichkeiten sind die Seebäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, das Historisch-Technische Museum Peenemünde oder das an den Golm angrenzende Naturschutzgebiet. Die Umgebung der Insel lässt sich einfach mit dem Fahrrad erkunden; hierfür stehen Fahrräder in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Die Unterbringung erfolgt in 24 modernen Vier- und Fünfbettzimmern mit Bad und WC.

Adresse:
220000 Minsk; Brest
Belarus (Weißrussland)

Umgebung:
eher städtisch

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Weißrussland, Belarus, Belorussland … Obwohl dieses Land im Osten Europas gleich drei Namen hat, ist es vielen kaum ein Begriff. Gerade deshalb lohnt es sich, Belarus kennen zu lernen, denn es ist reich an unberührter Natur, einzigartiger Kultur und spannender Geschichte. Mit uns könnt ihr gleich 2 Städte dieses Landes entdecken, Brest und die Hauptstadt Minsk. Die Unterbringung erfolgt in modernen Hostels.

Adresse:
45-710 Oppeln
Polen

Umgebung:
eher städtisch
Region:
Polen und Ukraine

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Drei Länder – ein Workcamp: Wer mehr von Europa sehen möchte, offen für Neues und unternehmungslustig ist, wird sich bei uns wohl fühlen. Unsere Unterkünfte befinden sich in Iwano-Frankiwsk und in der Nähe von Opole (Oppeln). Dort genießen wir die ukrainische und polnische Gastfreundschaft und entdecken Spezialitäten der lokalen Küche.

Adresse:
10557 Berlin

Umgebung:
eher städtisch
Region:
Berlin

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Berlin entdecken, erleben und mehr über unsere Geschichte erfahren – mit jungen Leuten aus ganz Europa! Die Unterbringung erfolgt in einer Kaserne in Mehrbettzimmern.

Adresse:
150008 Jaroslavl
Russland

Umgebung:
eher städtisch
Region:
Jaroslavl, Moskau und Berlin

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Auf den Spuren der deutschen und russischen Erinnerungskultur und mit der Frage, was junge Menschen damit anfangen, führt unsere Expedition nach Jaroslawl, Moskau und Berlin.

Adresse:
64673 Zwingenberg

Umgebung:
eher städtisch
Region:
Hessen

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 4 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Das mittelalterliche Städtchen Zwingenberg liegt an der hessischen Bergstraße, in unmittelbarer Nähe zum Odenwald. Aber auch die Großstädte Frankfurt am Main, Darmstadt, Heidelberg und Mannheim sind nicht weit. Gemeinsam mit Jugendlichen aus anderen europäischen Ländern verbringen wir zwei abwechslungsreiche Wochen auf der Oberburg oberhalb von Zwingenberg. Die Unzerbringung erfolgt in Mehrbettzimmern in der Jugendherberge Zwingenberg.

Adresse:
6840 Oksbøl
Dänemark

Umgebung:
eher ländlich
Region:
Dänemark und Schleswig-Holstein

Unterkunft
feste Gebäude mit höchstens 5 Betten pro Raum

Mahlzeiten:
werden vor Ort frisch zubereitet

Besonderheiten
  • am Meer

Oksbøl liegt im Naturpark Dänische Nordseeküste, wo lange Sandstrände, eine abwechslungsreiche Natur und die umliegenden Badeorte zu Erkundungstouren und sportlichen Aktivitäten einladen. In der zweiten Woche entdecken wir Kiel an der Ostsee, die nördlichste Großstadt Deutschlands. Von hier aus starten die großen Schiffe in die Nachbarländer und in die Welt. Unterbringung in Mehrbettzimmern in der Jugendherberge Oksbøl bzw. Kiel.

F
tw
g+